m Vorfeld einer Generalversammlung halten wie gewohnt die Abteilungen und der Förderverein der Eintracht ´93 ihre internen Versammlungen ab. In diesen geht es darum die Verantwortlichen im Amt zu Bestätigen bzw. durch Neuwahlen die Weichen für weitere zwei Jahre zu stellen.
So trafen sich am Sonntag, 08.03. am Vormittag der ersten Heimspiele die Mitglieder des Fördervereins um zunächst auf das Jahr seit der letzten Hauptversammlung zurückzublicken und um über Aktuelles zu informieren.
Fördervereinsvorsitzender Joachim Mellinger nannte zunächst die derzeitige Mitgliederzahl und berichtete über die Veranstaltungen im Jahr 2008! Bei den Radtouren kam man auf insgesamt 14 Etappen „Rund um Dürn“. Die weitere Veranstaltung war der alljährliche Tanz in der Nibelungenhalle, welcher im vergangene Jahr mit der Band Banderas Unplugged und Friends Live, gemeinsam mit dem Bayern-Fanclub Walldürn veranstaltet wurde.
Wolfgang Breunig erstattete den Mitgliedern berichtet über die Kassenführung, hierbei konnten ihm die Kassenrevisoren Edwin Dörr und Werner Eder eine einwandfrei Buchführung bescheinigen. Auf Antrag des Ehrenvorsitzenden der Eintracht ´93 Walldürn Edwin Dörr wurde die Entlastung des Vorstandes beantragt, welche einstimmig erteilt wurde.
Harald Dörfler als 1. Vorsitzender des Hauptvereins Eintracht ´93 dankte der Vorstandschaft und den Mitgliedern des Fördervereins für die gute Zusammenarbeit.
In Anschluss wurde bei den Neuwahlen folgendes Ergebnis erzielt: 1.Vorsitzender Joachim Mellinger, 2. Vorsitzender Markus Mechler, Kassenwart Wolfgang Breunig, Schriftführer Rolf Günther und die Kassenrevisoren Edwin Dörr und Achim Günther, der für den ausscheidenden Werner Eder ins Amt gewählt wurde. Joachim Mellinger dankte Werner Eder für die geleitete Arbeit. (nk)

   
© MLFK
CPR Certification Online